ISO 9001 Zertifizierung Hintergründe


Profiwissen zur ISO 9001 Zertifizierung

Wenn Sie die ISO 9001 wirklich verstehen wollen:
Sie haben sich bereits ein fundiertes Grundlagen-Know-how erarbeitet und steigen nun tiefer in die Materie der ISO 9001 Zertifizierung ein:

  • “Interpretationen zur ISO 9001:2000 stellt Ihnen genaue Normenformulierungen und deren Deutung zur Verfügung. Der NA 147 Normenausschuss Qualitätsmanagement, Statistik und Zertifizierungsgrundlagen (NQSZ) hat die ursprünglich englischen Interpretation ins Deutsche übertragen, hilft bei der Auslegung und fügt gegebenenfalls nationale Kommentare hinzu. Sie können hier über Fragen nachlesen wie: Welche Prozesse müssen ins QMS integriert werden? Welche Arten der Dokumentation sind ISO 9001 konform? Was sind messbare Ziele? Diese Übersicht wird vom NQSZ laufend aktualisiert.
  • ISO 9001 Unterstützungsanleitungen , die ebenfalls vom NQSZ übersetzt wurden. Es werden konkrete und präzise Anleitungen zur ISO 9001-Einführung gegeben, zum Beispiel: Ausschlüsse einzelner ISO 9001 Forderungen und die jeweilige Begründung, Arten von Prozessen sowie ihre Planung, Durchführung und Analyse, Anforderungen an die QM-Dokumentation und viele mehr. Eine tabellarische Übersicht vermittelt Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie an Prozesse herangehen und eine Verknüpfung erstellen zwischen dem Ist-Zustand Ihres Unternehmens und den Anforderungen der ISO 9001.

Wenn Sie auf diese Informationen zugreifen, werden Sie Ihr Wissen schnell und gründlich erweitern – ein wichtiger Schritt auf dem Weg zu einer optimalen Umsetzung der ISO 9001 bis zur Zertifizierung.