China ISO 9001

Herr Kloehr in China: Der QM Beauftragte vor Ort

Thomas Kloehr Qualitätsbeauftragter in China

Thomas Kloehr

China hat sich zum Global Player entwickelt und auch immer mehr deutsche Unternehmen bauen dort Standorte auf. Dabei gilt es jedoch zahlreiche Dinge zu beachten, die zum Teil darin begründet liegen, dass Traditionen und Gebräuche in China sich von deutschen zum Teil erheblich unterscheiden. Sehr schnell können Missverständnisse entstehen, weil das Wissen über Gebräuche, Ansichten und die angemessene Kommunikation fehlen.
Damit dies nicht geschieht, setzt sich Thomas Kloehr als Mitglied der German Chamber of Commerce für deutsche Unternehmen ein und unterstützt sie bei der Herausforderung in einem Land, das eine teilweise ganz andere Mentalität hat als Deutschland, eine solide Marktposition aufzubauen. Herr Kloehr arbeitet von Chongqing aus für den Süden und Südwesten Chinas.
Präsentation von Thomas KLOEHR als PDF Qualitätsmanagement in China

Kooperation mit Behörden

Ob in der notwendigen Kooperation mit lokalen Behörden oder in der Etablierung neuer Geschäftskontakte – Thomas Kloehr ist ein Experte auf dem Gebiet des erfolgreichen Unternehmensaufbaus in China. Mit seiner Begleitung bringt er jede Firma souverän voran und verhilft ihr zu positiven Ergebnissen – von der Gründung über die erforderlichen Behördengänge bis hin zur optimalen Lieferantenauswahl.

Anzeige

Qualitätsmanagement nach ISO 9001

Dasselbe gilt für das Qualitätsmanagement nach der ISO 9001. Herr Kloehr hat bereits umfassende Erfahrungen darin gesammelt QM-Systeme nach dieser Norm in China aufzubauen. Er agiert in einem Betrieb als QM-Berater und weiß, worauf es ankommt. In China nimmt die Bedeutung der ISO 9001 kontinuierlich zu – immer mehr Unternehmen lassen sich zertifizieren, um im globalen Wettbewerb aussagekräftige Belege für ihre Qualität vorweisen zu können.

Zertifizierung

Auch für deutsche Firmen, die in China einen Standort einrichten, ist die Zertifizierung nach der international anerkannten ISO 9001 von großer Bedeutung. Der Weg zur Zertifizierung ist dort jedoch ein anderer als in Deutschland selbst, denn die unterschiedlichen Mentalitäten dieser beiden Länder müssen konstruktiv miteinander verknüpft werden. Nur dann gelingt eine gute, qualitätsorientierte Zusammenarbeit aller Beteiligten – sowohl der gegebenenfalls deutsch-chinesisch gemischten Belegschaft als auch zwischen dem Unternehmen und den chinesischen Kunden, Lieferanten und weiteren Kooperationspartnern.

deutsch-chinesische Zusammenarbeit

Diese deutsch-chinesische Zusammenarbeit braucht eine klare Leitlinie zur Orientierung. Thomas Kloehr setzt diese Linie, indem er Informationen herausgibt: Die deutschen Mitarbeiter lernen viel über China und seine Traditionen und umgekehrt vermittelt er den chinesischen Partnern deutsche Ansichten und Gebräuche. Auf diese Weise lassen sich Missverständnisse vermeiden.

Ansprechpartner: Thoma Kloehr

Thomas Kloehrs umfangreiche Ausbildung ist bei seinen vielfältigen Aufgaben eine große Hilfe – er kennt die praktische Arbeit ebenso gut wie betriebswirtschaftliche Aspekte und die ISO 9001. Mit diesem Wissen ist er für deutsche Unternehmen in China der ideale Ansprechpartner.

Mr. Thomas KLOEHR

  • Privates Mitglied
  • German Chamber of Commerce
  • China – South & Southwest China
  • Chongqing City
  • Mobil: 0086 – 15803037751
  • Skype: thkl691
  • MSN: TK
  • QQ: 858757109

32 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *