ISO 9001 2009

Die ISO 9001 2009: alle in einem Boot

Die Motivation der Mitarbeiter ist das Wichtigste, wenn Veränderungen in der Arbeit anstehen. Dies gilt auch für die Einführung eines QM-Systems nach ISO 9001 2009. Die ISO 9001 2009 erfüllt hierbei zwei Aspekte auf einmal: Erstens gibt sie den Rahmen für die Einführung vor um den Betrieb zertifizieren zu lassen, zweitens bietet sie Vorgehensweisen an, die alle Mitarbeiter auf demokratische Art beteiligen. Jeder kann und soll seine Ansichten, Erfahrungen und Vorschläge einbringen.

Qualität

Es gibt Betriebe, in denen die Qualität allein in den Händen der Geschäftsleitung liegt und wo die neuen Prozesse einfach zur Pflicht gemacht werden ohne die Belegschaft mit einzubeziehen. Der Sinn dieser Vorgehensweise ist fraglich und widerspricht den Ziele der ISO 9001 2009. Die Norm sieht vor, dass allen Entscheidungs- und Optimierungsprozessen eine umfassende Information der Mitarbeiter vorausgeht. Auch erhalten sie ein ausführliches Mitspracherecht. Nur wenn jeder aus seiner Praxis Anregungen einbringt, erfüllt sich die Absicht der ISO 9001 2009: stetige Verbesserungen (nicht nur zertifizieren lassen für die Urkunde an der Wand).

Anzeige

Motivation und Qualität

Auf diese Weise erleben die Mitarbeiter, dass sie ernst genommen werden und dass ihre Vorschläge zur Steigerung der Qualität beitragen – eine enorme Motivation, die zusätzlich für eine stärkere Bindung ans Unternehmen sorgt. Es entsteht ein Kreislauf: Motivation und Qualität verstärken sich kontinuierlich gegenseitig und alle Menschen begreifen sich als Ganzes.
Dieser Effekt wirkt im selben Maße nach außen auf die Kunden. Sie erkennen, dass in Ihrem Unternehmen alle an einem Strang ziehen um ihren Service für die Kunden zu verbessern. Somit entsteht automatisch ein gutes Beschwerdemanagement: Beschwerden und Reklamationen erzeugen kein schlechtes Klima, sondern werden sofort als Grundlage für Optimierungen für die Qualität der Produkte bzw. Dienstleistungen genommen.
Fazit: Die ISO 9001 2009, richtig umgesetzt, garantiert praktisch von allein

  • einen stärkeren Zusammenhalt,
  • eine hohe Motivation und
  • eine gute Bindung

der Mitarbeiter an „ihren“ Betrieb.
Dann können Sie sich ruhig zertifizieren lassen


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *