QM Handbuch

Das Qualitätsmanagement Handbuch: Ihr Unternehmen auf zehn Seiten

Nur zehn Seiten für ein vollständiges – Qualitätsmanagement Handbuch das klingt unrealistisch. Es ist jedoch möglich und hier erfahren Sie, wie das geht. Kurz, knapp und dennoch ganz den Anforderungen der ISO 9001 entsprechend, brauchen Sie lediglich den Kapitelvorgaben zu folgen und mit wenigen Worten darzustellen, was Ihr Unternehmen auszeichnet.
Auf die Titelseite vom QM Handbuch setzen Sie Ihren Firmennamen und das Logo sowie die Kontaktdaten. Das Logo können Sie einfach von Ihrer Webseite übernehmen und es gehört auch oben auf alle folgenden Seiten.
In der Einleitung wird beschrieben, dass das QM Handbuch für alle Bereiche des Unternehmens gilt und dass die Forderungen der ISO 9001 umgesetzt wurden. Mehr ist gar nicht nötig, denn Details folgen später. Der nächste Punkt umfasst bereits einen kurzen Abriss über Ihren Betrieb und seine Geschichte. Auch hier ist es möglich Dinge von der Webseite zu übernehmen – ausformulierte lange Texte sind nicht erforderlich.
Das nächste Kapitel beschreibt die Unternehmens- und Qualitätspolitik. Dies kann so geschehen, dass die Kundenzufriedenheit und das ständige Bestreben nach Optimierungen in den Mittelpunkt aller Prozesse gestellt werden, z.B. durch Kundenbefragungen. Der Geschäftsführer muss die Unternehmenspolitik durch seine Unterschrift freigeben.
Nun folgen die Ressourcen im QM Handbuch, die sich gleichfalls in wenige Sätze kleiden lassen:

  • Kommunikationspolitik durch regelmäßige Mitarbeiterbesprechungen,
  • Erfüllung der Vorgaben zur Arbeitssicherheit,
  • die stete Teilnahme der Mitarbeiter an Fortbildungen
  • sowie die Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen.

Für alle Kapitel existieren vorgegebene Formulierungen, die Sie zumeist übernehmen können. Mehr muss nicht sein!
Dasselbe gilt für das Kapitel „Prozesse.“ Sie gliedern sich auf in Führungs-, Wertschöpfungs- und Unterstützungsprozesse und werden mit wenigen Worten dargestellt – stets im Zusammenhang mit der Kundenzufriedenheit, die im Zentrum steht. Der Rest wird im Anhang durch die mitgeltenden Unterlagen dargestellt, die die Praxis abbilden.
Nun folgen „Messung, Analyse und Verbesserungen.“ Hier stellen Sie kurz die Überwachung und kontinuierliche Bewertung der Maßnahmen des QM dar, beispielsweise Audits und Korrekturmaßnahmen. Eine Aufzählung dieser Maßnahmen ist ausreichend, denn die Prozesse sind wiederum im Anhang zu finden.
Jetzt folgt schon das Kapitel „Mitgeltende Unterlagen“ und eventuelle Ausschlüsse der ISO 9001. So können Sie alle Forderungen zum Thema „Entwicklung“ mit einem Satz ausschließen, wenn Sie keine Entwicklung im Betrieb haben.
Sie sehen: Es wird kein sorgfältig ausformulierter Fließtext verlangt, in der Regel genügen Standardsätze, die Ihnen Holger Grosser bieten kann. Ihre bereits bestehenden Formulare und Datenblätter, die Prozesslandkarte und das Organigramm belegen die praktischen Abläufe.
Haben Sie den Mut zur Kürze!

Muster QM Handbuch


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *