Kleine Firmen nach DIN EN ISO 9001 zertifizieren


Können sich auch kleine Firmen nach DIN EN ISO 9001 zertifizieren lassen?

Natürlich können sich auch Unternehmen mit

  • einem,
  • zwei oder
  • drei Mitarbeitern

nach DIN EN ISO 9001 zertifizieren lassen.
Antwort: Ja natürlich geht das.
Die Forderungen der DIN EN ISO 9001 müssen nur sinnvoll auf den Betrieb angepasst werden. Hier sollten nur die Mindestanforderungen an Dokumentation, Aufzeichnungen und Formulare eingeführt werden. Achten Sie besonders darauf die Flexibilität ihre Betriebes zu erhalten.

3 Schritte zur Zertifizierung ISO 9001

Anzeige

Erster Schritt QM-Dokumentation:

Die Dokumente und Unterlagen, die für die ISO-9001-Zertifizierung erforderliche sind, werden zusammengestellt – in Kooperation mit Geschäftsführung und Mitarbeitern.

Zweiter Schritt: internes Audit

Wenn Sie interne Audits durchführen, bereiten Sie sich und Ihre Mitarbeiter optimal auf die ISO-9001-Zertifizierung vor. Sie entdecken Möglichkeiten zur Verbesserung und sind in der Lage, die QM-Dokumentation anzupassen.

Dritter Schritt: die ISO-9001-Zertifizierung

Wir begleiten und unterstützen Sie bei sämtlichen auftretenden Fragen. Zusätzlich bereiten wir Ihre Mitarbeiter vor und begleiten sie im Verlauf des Audits zur Zertifizierung.

Fordern Sie hier ein kostenloses Angebot per E-Mail an


Weitere Informationen



13 Kommentare

  1. Bogumila Kurdyk sagt:

    Guten Tag,

    ich bin eine Einzelpflegerin nach § 77 SGB XI. Es heißt, ich pflege meine 4 Kunden alleine und meine Arbeits-(wochen)-stunden nicht mehr als 48 Stunden betragen dürfen. Ich möchte Sie fragen, ob sich eine Zertifizierung in dem Fall lohnt und wie hoch würden die Kosten?

    Mit freundlichen Grüßen
    Bogumila Kurdyk

  2. admin sagt:

    Ich bin mir nicht sicher nach welcher Norm Sie sich zertifizieren lassen wollen.
    Die Antwort bezieht sich auf die ISO 9001

    Für die ISO 9001 betragen die Kosten für den Zertifizierer ca. 1800Euro im ersten Jahr und für die zwei weiteren Jahre ca. 1100Euro.
    Die Kosten für die Vorbereitung auf die Zertifizierung betragen ca. 2000Euro (Beratung, Schulung).

    mfg Holger Grosser

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *